Wegebau im Garten

Das Wort Geomantie setzt sich zusammen aus den griechischen Wörtern GEO = Erde und MANTEIA = Wahrsagen/Weissagen. Es bezieht sich auf das Wahrsagen oder Erkennen der Schwingungen, Strömungen und Energien der Naturkräfte sowie auch das In-Einklang-Bringen dieser Energien mit deinem Garten.

Geomantie stammt aus unserem Kulturkreis, andere bekannte Arten sind das Feng Shui aus China, das Vastu Vidya aus Indien, das Yattora aus Burma und das Vintana aus Madagaskar.

Treten nun Störungen dieser Energien in und um deinen Garten auf, kann man diese mit Hilfe von Symbolen, Pflanzenenergien, Steinen und/oder Ritualen heilen und harmonisieren. Genauso kann man die allgemeine Schwingung des Gartens erhöhen, Kraftplätze errichten oder einen Schutz aufbauen.

Das Ergebnis soll ein auf dich zugeschnittener, harmonischer Garten mit Platz zum Feiern, Träumen und Leben sein.