Buchenstämme
Buddha mit oranger Quaste

Der Kraftplatz im eigenen Garten

Ein Ort, an dem ich zur Ruhe, zu meiner Mitte und Kraft komme. Ein Platz zum Meditieren und um Antworten zu erhalten. Einen solchen Kraftplatz kann ich durch Gestaltung, Zuwendung und Rituale selbst erschaffen.

Ich kann aber auch im Garten vorhandene positive Energieströme nützen und verstärken. Gestaltungsmöglichkeiten sind z.B. ein kleiner Altar, ein Steinkreis oder eine symbolische Figur.

Energie folgt den Gedanken